Kurz INTEGER

Warum wir dieses Kürzel gewählt haben?

  • Das Adjektiv integer (lateinisch integer „unberührt, unversehrt“) bedeutet unbescholten, moralisch einwandfrei, unbestechlich
  • Persönliche Integrität ist die Übereinstimmung zwischen unseren Werten, unseren Worten und unserem Verhalten.
  • Integer leben heißt also, nach unseren eigenen oder bewusst übernommenen Maßstäben zu leben und diese nicht zu verraten.
  • Als integere DPSGler/in lebe ich in dem Bewusstsein, dass sich meine persönlichen Überzeugungen, Maßstäbe und Wertvorstellungen in meinem Verhalten ausdrücken und bleibe mir somit selbst treu.

Somit wird aus einem eingängigen Kürzel ein bewusster Ausdruck unserer Handlungsweise und Verantwortung gegenüber unseren Mitmenschen: INTEGER.

Zentrales Thema für uns im Referat InteGer sind die Menschenrechte. Diese fließen in folgende Bereiche mit ein:
Grafik_InteGer_01

Innerhalb dieses Themenkreises gibt es für uns die Schwerpunkte Kritischer Konsum, Zugang zu Ressourcen (Wasser) und der Umgang mit Ressourcen.

Unsere Aufgabe ist es, euch mit diesen Schwerpunkten bei eurer verbandlichen Arbeit vor Ort in Stufen, Stämmen und Bezirken zu unterstützen.

 

 

Referatsmitglieder

Andrea Teubner

Referentin
Referat Internationale Gerechtigkeit
a.teubner@dpsg-ac.de

Vera Maahsen

Ehrenamtliches Referatsmitglied
v.maahsen@dpsg-ac.de

Tim Ernst

Ehrenamtliches Referatsmitglied


Nina Helesky

Schnuppermitglied


Yannik Stephan

Schnuppermitglied


Daniela Abarca

Ehrenamtliches Referatsmitglied
d.abarca@dpsg-ac.de

Petra Gohlke

Bildungsreferentin
p.gohlke@dpsg-ac.de
0 24 34 98 12 22