Diözesanbeauftragter für internationale Arbeit im DV Aachen

Im Rahmen des Leiterevents Rock am Turm wurde Michael Teubner vom Diözesanvorstand zum Diözesanbeauftragten für internationale Arbeit (DIAB) berufen.

Michael wird zukünftig euer Ansprechpartner bei internationalen Fragen sein und sich und sich um die Belange in diesem Bereich auf Diözesanebene kümmern.

 

Hier eine kurze Vorstellung:

 

„Meine Name ist Michael Teubner und vermutlich werden mich einige von euch noch aus meiner Amtszeit als Diözesanvorsitzender kennen.

Auch zu dieser Zeit war einer meiner Schwerpunkte die internationale Arbeit, aber eben nur einer von vielen. Umso mehr freue ich, dass ich mich nun intensiv dem Bereich Internationalität und Begegnung widmen kann. Ich bin der Meinung, dass wir möglichst allen Kindern und Jugendlichen unseres Verbandes – und selbstverständlich auch Leiterinnen und Leitern – die Möglichkeit geben sollten an einer internationalen Begegnung teilzunehmen; und die Gelegenheiten hierfür sind vielfältig.

Ich möchte einen Blick auf die Internationalität im Diözesanverband legen und das in möglichst vielen Bereichen, ob bei eigenen Veranstaltungen oder als diözesane Teilnahme an internationalen Maßnahmen.

Ich freue mich auf meine Zusammenarbeit mit der Diözesanleitung und natürlich auf eure Fragen und Anregungen.

Gut Pfad – Michael“